Ein Tisch für alle: b-log Stiftung unterstützt das CJD Stuttgart

03.08.2022 CJD Stuttgart « zur Übersicht

Eine große Freude bereitete die b-log Stiftung einer der Wohngruppen für Jugendliche im Autismus-Spektrum des CJD Stuttgart: Am 29. Juli besuchten die Geschäftsführer der b-log GmbH Beratungssozietät aus Fellbach, Wolfgang Heinz und Albert Hänle, das Katharina und Kurt Heermann-Jugenddorf zur Übergabe eines hochwertigen Tisches.

Der Tisch wurde sofort richtig eingeweiht: Einer der Jugendlichen feierte an diesem Tag seinen 17. Geburtstag. Dazu wurde der Besuch gerne mit eingeladen und es gab Kuchen für alle. Beim gemütlichen Zusammensein hatten die Besucher die Möglichkeit, mit zwei Jugendlichen der Wohngruppe, einer Angebotsleiterin und der Fachbereichsleitung des CJD ins Gespräch zu kommen. Von großem Interesse für die Gäste war der Austausch über die individuelle Beschulung der Jugendlichen durch Fernschulen und die internen Lernbegleitungen.

Ein Highlight im Gespräch bildeten die Berichte der Jugendlichen selbst über ihre Lieblingsthemen. Die Jugendliche C. (auf dem Bild) berichtete über ihr Interesse an Sozialpädagogik, Psychologie sowie Soziologie. Sie beschäftigt sich intensiv mit Auswirkungen der Umwelt und des Umfelds auf die Entstehung von psychischen Erkrankungen. Das Geburtstagskind referierte ausgiebig über Windkraftanlagen auf der ganzen Welt. Er beeindruckte mit seinem umfangreichen Wissen über die unterschiedlichen Modelle, Stärken und Risiken, die technischen Details, die Leistung und Kosten verschiedenster Windkraftanlagen.